Titelverteidiger Hertha BSC Berlin

Die HERTHA BSC Fußball-Akademie öffnete im Sommer 2001 ihre Pforten. Zur Fußball-Akademie gehören drei verschiedene Bereiche, die Synergien in der Jugendarbeit fördern und eine qualitativ hochwertige Ausbildung der Jugendspieler von HERTHA BSC garantieren.

 

Jugendkoordinator Frank Vogel
Jugendkoordinator Frank Vogel

In der Fußball-Akademie werden alle Jugendmannschaften von HERTHA BSC zusammengefasst. Ein abgestimmtes und einheitliches Trainingskonzept für alle Altersklassen sowie einheitliche Regeln für alle bestimmen das Leben in der Fußball-Akademie. Seit der Saison 2003/2004 findet der komplette Trainings- und Spielbetrieb der Leistungsmannschaften auf dem Olympiagelände statt. Somit hat es HERTHA BSC geschafft, nach jahrelanger Zerrissenheit auf den verschiedenen Fußballplätzen der Stadt, eine Heimat für alle Spielklassen zu schaffen. Darüber hinaus wird das Sportgelände am Nordufer als Grundausbildungszentrum genutzt.

 

 

 

 

 

 

 

Hintere Reihe (v.l.n.r.): Leander Siemann, Christoph Egerer, Tilo Scheffler, Mike Owusu, Anthony Syhre, Junior Ebot-Etchi, Dominik Boettcher, Hany Mukhtar, Victoria Mannsfeld (Athletik-Trainerin)

 

Mittlere Reihe (v.l.n.r.): Monica Harzheim (Physiotherapeutin), Willy Harzheim (Physiotherapeut), Jeremy Franke, Nico-Steven Brandenburger, Florian Kohls, Robin Mannsfeld, Marcel Ottenhus, Jeremy-Jordan Stadelmeyer, Timothy Pritzel, Steven Rösler, Stefan Meisel (Trainer)

 

Vordere Reihe (v.l.n.r.): Hatice Attar (Betreuerin), Sami Malik, Jonas Ochel, Marius Gersbeck, Christian Tietz, Ümit-Ramazan Attar, Pascal Körner, Philip Einsiedel, Herthinho

Kommentar schreiben

Kommentare: 1