Nicky Adler zug die Lose für den 28. Weihnachtscup

Turnierchef Dirk Franke hatte den ersten Kontakt zum VFL Osnabrück über Heiko Flottmann, Leiter des Nachwuchsleistungszentrum hergestellt. Die Direktion Medien und Kommunikation des VFL Osnabrück gab danach schnell und zuverlässig Grünes Licht: Das Team aus Georgsmarienhütte durfte in den Räumen des VFL die Osnabrücker Presse und das Internetfernsehen empfangen. Für die Ziehung stellte der VFL Osnabrück mit Nicky Adler einen seiner Profis zur Verfügung der bei der Ziehung ein Glückliches Händchen bewies.

empfangen. Für die Ziehung stellte der VFL Osnabrück mit Nicky Adler einen seiner Profis zur Verfügung. Der hat nicht nur viel Gefühl in den Füßen, sondern auch feine Händchen. Denn bei der Zusammenstellung der acht Turniergruppen bewiesen sie Geschick.

 

So war es für den Besuch aus Georgsmarienhütte ein besonderer Moment, als Nicky Adler am Mittwoch nach dem Training in den Presseraum kam, um die Lose für den Weihnachtscup 2010 zu ziehen. Adler bewies, warum er so viele Fans hat: Sympathisch und nett ist er, unkompliziert und locker.

 

Die Gruppen im Überblick:  

Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe3 Gruppe 4
SK Rapid Wien 1.FC Nürnberg FC St. Pauli Hertha BSC Berlin
Rot-Weiß Oberhausen FC Hertha 03 Zehlendorf VFL Osnabrück DSC Arminia Bielefeld
SC Preußen Münster SC Viktoria 08 I SC Verl VFL Theesen
BSV Holzhausen JSG Glane/Bad Iburg SC Melle 03 SC Viktoria 08 II
Gruppe 5 Gruppe 6 Gruppe 7 Gruppe 8
VFB Stuttgart Fortuna Düsseldorf Hannover 96 VFL Bochum
FC Hansa Rostock SC Paderborn Rot Weiß Ahlen MSV Duisburg
Holstein Kiel JSG Wallenhorst TeBe Berlin

Rasensport Osnabrück

SV Viktoria 08 III Blau Weiß Hollage Sportfreunde Oesede Qualifikant

Kommentar schreiben

Kommentare: 0