Niedersächsischer Fußball Verband

Grußwort des Präsidenten

 

Der SV Viktoria Georgsmarienhütte genießt im Nachwuchsfußball weit über die Grenzen des Osnabrücker Landes hinaus einen hervorragenden Ruf. Neben der Trainingsarbeit und dem Ligaspielbetrieb veranstaltet der Verein alljährlich den Weihnachtscup. Dieses Jahr steigt die 28. Auflage des C-Junioren-Turniers. Als DFB-Vizepräsident bin ich unter anderem für sozial- und gesellschaftliche Aufgaben zuständig. Daher freue ich mich ganz besonders, dass dieses Turnier zusammen mit der Hilfsorganisation terre de hommes veranstaltet wird.

 

Wie wichtig diese Hilfe ist, hat uns die verheerende Flutkatastrophe in Pakistan vor Augen geführt. So hoffe ich, dass möglichst viele Tore fallen, sodass am Ende ein hoher Betrag an terre de hommes überweisen werden kann.  Die Aktion TorChancen ist jedenfalls eine tolle Idee.

 

Zurück zum Georgsmarienhütter Weihnachtscup. Das Turnier der C-Junioren verspricht ein hohes Niveau. Die Zuschauer werden sicherlich ein Event der Extraklasse erleben. 

Im Vorfeld des Turniers haben die Organisatoren einmal mehr Alles dafür getan, dass auch die diesjährige Veranstaltung höchsten Ansprüchen gerecht werden kann. An der Vorbereitung des Hallenmasters sind Jahr für Jahr Helferinnen und Helfer in einem Organisationsteam beteiligt.

 

Es wird ganze Arbeit bis ins kleinste Detail geleistet, damit sowohl die jungen Fußballer als auch die Zuschauer auf ihre Kosten kommen. Dieses große Engagement für ein Highlight des Jugendfußballs verdient allerhöchsten Respekt.

 

Zum guten Ruf der Georgsmarienhütter Veranstaltung tragen aber natürlich zu allererst die C-Junioren-Teams auf dem Hallenparkett bei. Ich hoffe, dass auch in diesem Jahr die jungen Fußballer einmal mehr torreichen, spannenden und fairen Fußball vom Feinsten präsentieren.

Karl Rothmund

Präsident des

NIEDERSÄCHSISCHEN FUSSBALLVERBANDES E. V.