Grußwort Oliver Welke zum Weihnachtscup

Ich freue mich, für eine ganz besondere Benefizaktion als Schirmherr aufzutreten: Für das Projekt »TOR-Chancen für Kinder«, eine gemeinsame Kooperation des Kinderhilfswerks terre des hommes und des Sportvereins Viktoria 08 Georgsmarienhütte.

Am 12. Dezember, dem dritten Advent, wird zum 28. Mal unter 32 Mannschaften der C-Junioren der Weihnachtscup ausgetragen. Hier treten die Jugendmannschaften des VfB Stuttgart, von Hannover 96 und des VfL Bochum an, um nur einige zu nennen.

 

Ich finde dieses Projekt deshalb so wichtig, weil es dem Grundgedanken von Fußball wunderbar Rechnung trägt: Spielerisch im Team Freude haben und Ziele erreichen. Umso besser, wenn die erspielten Tore auch noch Geld bringen, um Kindern in Not zu helfen. Das Prinzip der »TOR-Chancen für Kinder« ist einfach und deshalb so gut umzusetzen: Für jedes erzielte Tor während des Turniers wird ein Euro gespendet. Dieses Geld fließt an das Osnabrücker Kinderhilfswerk terre des hommes. Die Spenden kommen der Projektarbeit von terre des hommes in Deutschland zugute, zum Beispiel dem Verein für Arbeit und Kultur in Siegen.

 

Mein besonderer Dank gilt auch dem Sportverein Viktoria 08 Georgsmarienhütte, der nicht nur während des Weihnachtscup Geld für benachteiligte Kinder sammelt, sondern dies schon seit Juni dieses Jahres aktiv vorantreibt. Und er gilt natürlich auch den vielen Jugendlichen, die sich in den Dienst der guten Sache stellen und hoffentlich viele Tore schießen, um den Betrag auf eine stolze Summe anwachsen zu lassen.

 

In diesem Sinne wünsche ich allen Organisatoren und vor allen den Spielern einen torreichen, spannenden und fairen dritten Advent im Zeichen des Sports.

 

Herzliche Grüße

Oliver Welke

terre des hommes-Botschafter